Du wolltest schon immer kochen wie auf einer ZaPF? Oder du bist neugierig, was die Tärsenzteilnehmenden in Göttingen so essen? Vielleicht warst du sogar da und willst jetzt umbedingt das super lechere Essen von der ZaPF nachkochen? Dann bist du hier genau richtig

Charming Chili

Menge: für 10 Personen

Zutaten:

10 mittelgroße Zwiebeln (820 g, geschnitten 715 g)

6 große rote/gelbe Paprika (1,6 kg)

200 g  Karotten (2 mittelgroße)

2×300 g Dosen  Mais (570g Abtropfgewicht)

6x 400 g Dosen Tomaten (2,4 kg)

150 g Sojageschnetzeltes

4×400 g Dosen Kidney-Bohnen (Abtropfgewicht 1020g)

2x 400 g Dosen weiße Bohnen (Abtropfgewicht 500g)

200 g rote Linsen

Öl zum Andünsten
Gewürze: je ½ TL Kreuzkümmel, geräucherte Paprika, Chiliflocken, Zimt;
            je 1 TL Muskat, Kakao; Pfeffer und Salz nach Geschmack

Beilage: 1 kg  Brot (100 g pP) oder Wraps (2-3 pro Person)

Tortillachips zum darüber bröseln

Zubereitung: kann auch mehrere Stunden vor dem Servieren erfolgen

Zwiebeln, Paprika, Karotten und Knoblauch klein wüfeln und dann Zwiebeln bei geringer Hitze glasig dünsten, anschließend Paprika zugeben. Nachdem die Paprika genügend Wasser verloren haben Knoblauch und Karotten zufügen. Gewürze und Tomaten hinzugeben. Nun Bohnen und Mais abspülen, abtropfen und zusammen mit den Linsen und dem Sojageschnetzelten in den Topf geben. Regelmäßig umrühren und bei mittlerer Hitze circa 50 Minuten köcheln lassen

Zeitplan: Gesamtzeit 75 bis 95 min

  1. 20 min schnippeln und anfangen mit dem Kochen
  2. nach 25 min ist letzte Zutat im Topf
  3. anschließend regelmäßig umrühren, je nach Topfgröße 50 bis 70 min kochen

Klassischer Kartoffeleintopf

Menge: für 9 Personen

Zutaten:

            1,5 kg Kartoffeln

            4 mittelgroße Karotten (500 g)

            1 Knolle Sellerie (1kg ganz)

            1 Lauch/ Porree

            2,5 Petersilienwurzeln (150 g)

            3 Zwiebeln (200 g)

            3 Zehen Knoblauch

            11 g Ingwer

Öl zum Anbraten
Gewürze: Gemüsebrühe für 700 ml, je 1 TL Muskat, Majoran, Salz und Pfeffer nach Geschmack

            Beilage: Brot (900 g: 2 Scheiben bzw. 100 g pP)

            Topping: 20 0g Creme fraiche bzw. Creme Vega

Zubereitung: kann auch mehrere Stunden vor dem Servieren erfolgen

Kartoffeln waschen und Gemüse schnippeln. Zuerst Zwiebeln anbraten und dann Kartoffeln, Sellerie, Peersilie, Karotten anbraten und warm werden lassen. Knoblauch und Ingwer zugeben und 2,4l Wasser mit Brühe für 700 ml hinzufügen. Zuletzt Peffer, Majoran und Muskat einstreuen.

Zeitplan: Gesamtzeit 80 min

            40 min Kartoffeln und Gemüse schnippeln

40 min anbraen und köcheln lassen

Sensationelles Süßkartoffelcurry

Menge: für 10 Personen

Zutaten:

            1 kg Süßkartoffeln, 6 Stück

            1 Hokkaidokürbis (ganz ca. 1kg)

            2 große Paprika (400g)

            200 g Zuckerschoten frisch (alternativ Tiefkühl oder auch Bohnen aus der Dose)

            2 Zitronen

            4 große Knoblauchzehen

            4 rote Zwiebeln (320 g)

            Optional: 100 g Tomaten frisch oder aus der Dose

            15-20 g Ingwer

            600 ml Kokosmilch

            Als Beilage ca. 800 g Couscous

            Öl zum Anbraten

Gewürze: 6 TL Tomatenmark (weniger bei Tomaten als Zutaten), 4 TL Curry, 1 TL Paprikagewürz, ½ TL Minze,

2 TL Currypaste (Thai Curry mittelscharf), 2 TL Sojasauce, Pfeffer und Salz nach Geschmack, Brühe

Zubereitung:

Süßkartoffeln schälen, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer in kleine Würfel schneiden und mit Öl anbraten. Dann Paprika, Süßkartoffel, Kürbis in mundgerechte Würfel schneiden und zugeben. Kokosmilch, Tomaten und 150 ml Wasser zugeben, ca. 30 min köcheln lassen. Zitrone pressen, Zuckerschoten waschen und halbieren. Zitronensaft und Schoten, 2 TL Sojasauce, optional eine Messerspitze Honig zugeben und weiter köcheln lassen. Couscous waschen und mit derselben Menge heißem Wasser sowie Brühe übergießen, ziehen lassen (ca. 10 min reichen).

Zeitplan: Gesamtzeit ca. 90 min

30 min schnippeln
50 min Zutaten zugeben und köcheln lassen

Nice Nudeln

Menge: für 10 Personen

Zutaten:

1.5 kg Nudeln (Sorte nach Wahl) – dann bleibt noch was für Nudelsalat, sonst 1,25

2,5 ml Tomaten in Variation ganz, stückig, passiert

5 EL Balsamicoessig

7 EL Olivenöl

nach Belieben 2,5 EL Honig, 2,5 TL Zucker oder 60 ml Traubensaft

4 Zehen Knoblauch

3 Zwiebeln

2,5 EL Thymian

2,5 EL Oregano

2,5 EL Basilikum

Pfeffer und Salz nach Geschmack

200 g frische Tomaten

Zubereitung: kann auch mehrere Stunden vor dem Servieren erfolgen

Zwiebeln und Knoblauch klein würfeln und in Öl anbraten. Tomatenfertigprodukte zugeben und erhitzen, dannach Essig, Öl, Süßungsmittel und Gewürze zugeben und köcheln lassen. Tomaten klein schnippeln und ca. 15 min vor dem Servieren zugeben. Nudeln mit etwas Salz kochen nach Packungsangabe, abgießen und mit etwas Öl übergießen, damit sie nicht zusammenkleben.